Ein Heißluftballon für den Klimaschutz


Klimaschutz geht jeden etwas an.

Seit 2013 versendet die Krick Unternehmensfamilie Briefe und Pakete im Rahmen der der GoGreen-Initiative der deutschen Post CO2-neutral und umweltfreundlich. Allein im Jahr 2017 konnten so 4,13 Tonnen CO2 ausgeglichen werden - das entspricht einem Volumen, mit dem man einen touristen-üblichen Heißluftballon (Typ AX-7) füllen könnte.

Innerhalb von GoGreen werden CO2-Emissionen, die beim Versand entstehen, nach internationalen Standards ermittelt, bilanziert und in ausgewählten und registrierten Klimaschutzprojekten überall auf der Welt ausgeglichen. Weitere Informationen zum Umweltschutz bei Krick gibt es hier.

Ein Heißluftballon für den Klimaschutz
Logo BVDW Mitglied krick.com Logo vdav Mitglied krick.com Logo Google Premier Partner 2022 krick.com Logo Microsoft Advertising Select Partner 2022 krick.com Logo Siinda Mitglied krick.com Logo Open Street Map Foundation krick.com