Ein Heißluftballon für den Klimaschutz


Klimaschutz geht jeden etwas an. Seit 2013 versendet die Krick Unternehmensfamilie Briefe und Pakete im Rahmen der der GoGreen-Initiative der deutschen Post CO2-neutral und umweltfreundlich. Allein im Jahr 2017 konnten so 4,13 Tonnen CO2 ausgeglichen werden - das entspricht einem Volumen, mit dem man einen touristen-üblichen Heißluftballon (Typ AX-7) füllen könnte.

Innerhalb von GoGreen werden CO2-Emissionen, die beim Versand entstehen, nach internationalen Standards ermittelt, bilanziert und in ausgewählten und registrierten Klimaschutzprojekten überall auf der Welt ausgeglichen. Weitere Informationen zum Umweltschutz bei Krick gibt es hier.

22.08.2018

weitere Beiträge

29.01.2021 - Krick.com auf dem digitalen Berufsinformationstag Kitzingen  mehr

20.01.2021 - Der City Blog Würzburg beim Webinar "Zukunftsforum Handel"  mehr

14.01.2021 - Erfolgreich ins neue Jahr: Mehr Sichtbarkeit für KMUs  mehr

11.01.2021 - eazyR – Ihr COVID19 Management-Tool  mehr

31.12.2020 - Krick.com Jahresrückblick 2020  mehr

21.12.2020 - Krick.com wünscht frohe Weihnachten!  mehr

17.12.2020 - User-Generated-Content erfolgreich nutzen  mehr

16.12.2020 - Lieblings-Rezepte für die Weihnachtszeit  mehr

11.12.2020 - Wie Marken gestärkt aus der Krise gehen können  mehr

08.12.2020 - 100 Jahre Mozartfest Würzburg  mehr

03.12.2020 - Content ist King: Wie KMUs von gutem Content Marketing profitieren können  mehr

01.12.2020 - 24 Tage gewinnen mit dem Krick-Adventskalender  mehr

30.11.2020 - Ausbildung goes digital: ein Erfahrungsbericht zum digitalen Berichtsheft der IHK  mehr

18.11.2020 - 5 Trends für lokales digitales Marketing  mehr

10.11.2020 - Dos und Don'ts bei der Zusammenarbeit mit Influencern  mehr