Lieblingslocations ablichten und Gutschein sichern - Bei der Fotoaktion von Das Örtliche

Hobby-Fotografen, aufgepasst! Ab sofort können sich Nutzer von Das Örtliche mit  Schnappschüssen ihres Lieblingsrestaurants oder dem Friseur ihres Vertrauens einen 10 € Amazon.de Gutschein sichern. Neugierig wie das funktioniert? Alle Informationen gibt es unter http://www.dasoertliche.de/fotokampagne/.

Wer kennt das nicht? Ein Freund empfiehlt uns ein Restaurant, das wir bisher noch nicht auf dem Schirm hatten. Neugierig geworden möchten wir gerne wissen, wie es dort aussieht  und wie lecker das Essen ist. Da Bilder bekanntermaßen mehr als tausend Worte sagen, können Nutzer bei Das Örtliche jederzeit und überall Fotos zu ihren Lieblingslocations hochladen und anderen damit einen ersten Eindruck der besten Orte in ihrer Stadt geben. Wer Fotos hochlädt wird aktuell zudem mit einem 10 € Amazon.de Gutschein belohnt.

Wie das geht?
Um einen 10 € Amazon.de Gutschein zu erhalten, müssen Aktionsteilnehmer insgesamt 20 Fotos von mindestens fünf verschiedenen Locations hochladen. Hilfreiche Tipps, wie die Lieblingslocation am besten in Szene gesetzt werden kann, sind unter http://www.dasoertliche.de/fototipps/ zu finden.

Hochgeladen werden können die Bilder sowohl online, als auch mobil und über die Ö-Apps für Android und iOS. Nach dem Upload der Fotos und einem anschließenden Login bzw. einer kurzen Registrierung beim offiziellen Partner golocal, werden die Bilder von einer Redaktion geprüft und anschließend online gestellt. Die Anmeldung bei golocal ist sowohl per E-Mail-Adresse, als auch über einen Facebook- oder Google-Account möglich und natürlich kostenlos.

Die Fotoaktion des Experten für die lokale Suche läuft noch bis zum 31.10.2017. Die Gutscheine werden nach Beendigung der Aktion verteilt. Jeder Teilnehmer kann nur einen Gutschein erhalten. Es gelten die Teilnahmebedingungen, allgemeine Nutzungsbedingungen sowie die Netiquette von golocal.

13.10.2017

weitere Beiträge

06.10.2021 - Ausfall bei Facebook sorgt für starken Zuwachs bei Signal & Co.  mehr

24.09.2021 - Die Krick Unternehmensfamilie auf der Würzburg Web Week 2021  mehr

21.09.2021 - Musik & Wein in Eibelstadt: eazyR im Einsatz  mehr

13.09.2021 - Signal – warum Open Source die Zukunft ist  mehr

08.09.2021 - Würzburger Startup-Preis 2021: Jetzt bewerben!  mehr

07.09.2021 - Erneuerbare Energien: Warum wir sie für eine nachhaltige Energiepolitik brauchen  mehr

02.09.2021 - Ausbildungsstart bei Krick  mehr

11.08.2021 - Weibliche Nachwuchsförderung: Komm, mach MINT!  mehr

05.08.2021 - KRICK HILFT: Wein kaufen und Gutes tun  mehr

28.07.2021 - Der City Blog Würzburg als Best-Practice-Beispiel mit positivem Einfluss auf die Entwicklung der Innenstadt  mehr

16.07.2021 - KRICK HILFT: Spendenaufruf für die Betroffenen der Unwetter in der Eifel  mehr

14.07.2021 - Ende des Benefizkonzerts Würzburg: Dr. Klaus D. Mapara blickt im Interview auf 15 schöne Jahre zurück  mehr

12.07.2021 - Ausbildung goes digital: Krick.com in der IHK-App „MIA“  mehr

06.07.2021 - Nachwuchsförderung digital: kostenlose Bildungszentren für Jugendliche  mehr

02.07.2021 - E-Mobilität in der Krick Unternehmensfamilie – ein Erfahrungsbericht  mehr