Evakuierung bei Krick am 9. März 2020


Am 9. März 2020 kam es zu einem Feueralarm im Gebäude der Krick Unternehmensfamilie in Eibelstadt. Dabei wurden durch die Unterstützung unserer Brandschutzhelfer alle Angestellten aus dem Unternehmen evakuiert, wobei es glücklicherweise keine Verletzten gab. Grund für den Alarm war ein defekter Schlauch der Dampfbefeuchtung für die Lüftungsanlage im Keller des Gebäudes. Hierdurch ist Wasserdampf ausgetreten, welcher den Feueralarm auslöste. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Polizei und des Roten Kreuzes waren bereits innerhalb von 10 Minuten vor Ort und konnten die Quelle ausfindig machen. Ein herzlicher Dank geht an unsere Brandschutzhelfer und die Einsatzkräfte vor Ort, die eine hervorragende Arbeit leisteten. Dieser Einsatz hat erneut gezeigt, wie wichtig unsere regelmäßigen Brandschutzübungen sind.

12.03.2020

Archiv

14.01.2021 - Erfolgreich ins neue Jahr: Mehr Sichtbarkeit für KMUs  mehr

11.01.2021 - eazyR – Ihr COVID19 Management-Tool  mehr

31.12.2020 - Krick.com Jahresrückblick 2020  mehr

21.12.2020 - Krick.com wünscht frohe Weihnachten!  mehr

17.12.2020 - User-Generated-Content erfolgreich nutzen  mehr

16.12.2020 - Lieblings-Rezepte für die Weihnachtszeit  mehr

11.12.2020 - Wie Marken gestärkt aus der Krise gehen können  mehr

08.12.2020 - 100 Jahre Mozartfest Würzburg  mehr

03.12.2020 - Content ist King: Wie KMUs von gutem Content Marketing profitieren können  mehr

01.12.2020 - 24 Tage gewinnen mit dem Krick-Adventskalender  mehr

30.11.2020 - Ausbildung goes digital: ein Erfahrungsbericht zum digitalen Berichtsheft der IHK  mehr

18.11.2020 - 5 Trends für lokales digitales Marketing  mehr

10.11.2020 - Dos und Don'ts bei der Zusammenarbeit mit Influencern  mehr

30.10.2020 - Gästeregistrierung per QR-Code  mehr

29.10.2020 - Nachwuchsförderung mit dem Unterfränkischen Realschulpreis 2020  mehr