Rückblick auf das 2. Crossover-Benefizkonzert der Druck- und Medienunternehmen


Swingin´ the classic – musikalische Weltklasse zu Gast in Würzburg – Charity für Demenzprojekt HALMA

Am Samstag, den 2. Dezember 2017, um 19:30 Uhr, fand das 2. Crossover-Benefizkonzert der Würzburger Druck- und Medienhäuser im Vogel Convention Center VCC, statt.

Die legendären Klazzbrothers präsentierten einen musikalischen Crossover-Mix aus Classic und Jazz mit vielen weiteren Stilrichtungen unter dem Motto „Swingin´ the classic“. Von Bach bis Gershwin, von Latin bis Jazz und Swing – das Programm aus überraschend bearbeiteten Jazzstandards und spannenden Eigenkompositionen brachte höchstes Niveau und die eine oder andere „musikalische Auferstehung“ vermeintlicher Klassiker.

Besondere Ohrenschmankerl waren die beiden internationalen Solisten des Abends: Der einzigartige australische Trompeter und Multiinstrumentalist James Morrison und das griechische Jazzgesangswunder Maria Markesini. Beide getragen von den Klazzbrothers, einem dreiköpfigen Ausnahmeensemble in Sachen moderner virtuoser Inszenierung zwischen Klassik und Jazz. Bereits im Vorjahr hat das neue Benefizformat mit einem außergewöhnlichen Crossover-Format überzeugt.

Spende von 50.000,00 Euro
Am Ende kam eine beachtliche Spendensumme in Höhe von 50.000 Euro zu Gunsten des Würzburger Vereins H.A.L.M.A. e.V. zusammen. Der Verein ist vornehmlich in der Demenzbetreuung aktiv und feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. HALMA wurde bereits 2010 erstmals durch das Würzburger Benefizkonzert unterstützt.

Weitere Infos unter: www.wuerzburger-benefizkonzert.de

Das Video zum Benefizkonzert können Sie hier ansehen!

Rückblick auf das 2. Crossover-Benefizkonzert der Druck- und Medienunternehmen
Logo BVDW Mitglied krick.com Logo vdav Mitglied krick.com Logo Google Premier Partner 2022 krick.com Logo Microsoft Advertising Select Partner 2022 krick.com Logo Siinda Mitglied krick.com Logo Open Street Map Foundation krick.com