Runder Geburtstag bei Das Örtliche


Die Android-Version der beliebten Ö-App wird 10 Jahre alt

Wie finde ich die Kontaktdaten eines Klempners in meiner Umgebung? Wo ist der nächste Geldautomat? Welche ist die kürzeste Route zum Kino? Und wo kann ich auf dem Weg dahin günstig tanken? Diese und weitere Fragen beantwortet die App von Das Örtliche zahlreichen Android-Usern jeden Tag. Und das seit nunmehr 10 Jahren. Seit ihrem Launch am 26.01.2010 wurde die Ö-App über 4,3 Millionen Mal runtergeladen. Auch ein Blick auf die Bewertungen zeigt, wie beliebt die Anwendung ist: Mehr als 4 von 5 Sternen vergeben die Nutzer durchschnittlich für den digitalen Klassiker von Das Örtliche.

Der mobile Begleiter überzeugt nicht nur mit dem schnellen und einfachen Auffinden von Telefonnummern und Adressen. Auch die Anzeige der Route und die sofortige Navigation zum Ziel gehören zu den Standardfunktionen. Einen deutlichen Mehrwert bietet die Ö-App den Nutzern zudem mit der Suche nach Geldautomaten in der Umgebung sowie nach Tankstellen mit dem günstigsten Spritpreis. Für alle, die gerne ausgehen, hält die Anwendung mit einer Auflistung nahegelegener Locations wie zum Beispiel Restaurants, Clubs, Theater oder Kinos genau das Richtige bereit. Und wer es noch aktiver mag, findet mit der Ö-App natürlich auch die besten Adressen aus dem Bereich „Sport & Freizeit“.

Ein Highlight der Android-App: Mit der Funktion der Anruf-Erkennung zeigt die Anwendung den Namen sowie weitere Details zu unbekannten Rufnummern an. Und weil niemand Lust auf Spam-Anrufe hat, warnt die Ö-App zusätzlich vor unseriösen Rufnummern. Mit ungebetenen Werbe- oder Callcenter-Anrufen ist damit endgültig Schluss.

Weiterführende Informationen sind unter www.dasoertliche.de/mobil/android/ oder im Play Store zu finden.

03.02.2020

weitere Beiträge

06.10.2021 - Ausfall bei Facebook sorgt für starken Zuwachs bei Signal & Co.  mehr

24.09.2021 - Die Krick Unternehmensfamilie auf der Würzburg Web Week 2021  mehr

21.09.2021 - Musik & Wein in Eibelstadt: eazyR im Einsatz  mehr

13.09.2021 - Signal – warum Open Source die Zukunft ist  mehr

08.09.2021 - Würzburger Startup-Preis 2021: Jetzt bewerben!  mehr

07.09.2021 - Erneuerbare Energien: Warum wir sie für eine nachhaltige Energiepolitik brauchen  mehr

02.09.2021 - Ausbildungsstart bei Krick  mehr

11.08.2021 - Weibliche Nachwuchsförderung: Komm, mach MINT!  mehr

05.08.2021 - KRICK HILFT: Wein kaufen und Gutes tun  mehr

28.07.2021 - Der City Blog Würzburg als Best-Practice-Beispiel mit positivem Einfluss auf die Entwicklung der Innenstadt  mehr

16.07.2021 - KRICK HILFT: Spendenaufruf für die Betroffenen der Unwetter in der Eifel  mehr

14.07.2021 - Ende des Benefizkonzerts Würzburg: Dr. Klaus D. Mapara blickt im Interview auf 15 schöne Jahre zurück  mehr

12.07.2021 - Ausbildung goes digital: Krick.com in der IHK-App „MIA“  mehr

06.07.2021 - Nachwuchsförderung digital: kostenlose Bildungszentren für Jugendliche  mehr

02.07.2021 - E-Mobilität in der Krick Unternehmensfamilie – ein Erfahrungsbericht  mehr