1,4 Millionen Luftballons für den Klimaschutz


Umweltschutz geht jeden etwas an. Auch die Krick Unternehmensfamilie setzt sich für den Klimaschutz ein und versendet seit Januar 2013 Briefe und Pakete im Rahmen der GoGreen-Initiative der deutschen Post CO2-neutral und umweltfreundlich.

Allein im Jahr 2016 konnten 6,64 Tonnen CO2 ausgeglichen werden - das entspricht einem Volumen, mit dem man 1,4 Millionen Luftballons füllen könnte. 

Innerhalb von GoGreen werden CO2-Emissionen, die beim Versand entstehen, nach internationalen Standards ermittelt, bilanziert und in ausgewählten und registrierten Klimaschutzprojekten überall auf der Welt ausgeglichen.

Mehr Informationen zur GoGreen-Initiative.

11.05.2017

weitere Beiträge

21.09.2021 - Musik & Wein in Eibelstadt: eazyR im Einsatz  mehr

13.09.2021 - Signal – warum Open Source die Zukunft ist  mehr

08.09.2021 - Würzburger Startup-Preis 2021: Jetzt bewerben!  mehr

07.09.2021 - Erneuerbare Energien: Warum wir sie für eine nachhaltige Energiepolitik brauchen  mehr

02.09.2021 - Ausbildungsstart bei Krick  mehr

11.08.2021 - Weibliche Nachwuchsförderung: Komm, mach MINT!  mehr

05.08.2021 - KRICK HILFT: Wein kaufen und Gutes tun  mehr

28.07.2021 - Der City Blog Würzburg als Best-Practice-Beispiel mit positivem Einfluss auf die Entwicklung der Innenstadt  mehr

16.07.2021 - KRICK HILFT: Spendenaufruf für die Betroffenen der Unwetter in der Eifel  mehr

14.07.2021 - Ende des Benefizkonzerts Würzburg: Dr. Klaus D. Mapara blickt im Interview auf 15 schöne Jahre zurück  mehr

12.07.2021 - Ausbildung goes digital: Krick.com in der IHK-App „MIA“  mehr

06.07.2021 - Nachwuchsförderung digital: kostenlose Bildungszentren für Jugendliche  mehr

02.07.2021 - E-Mobilität in der Krick Unternehmensfamilie – ein Erfahrungsbericht  mehr

15.06.2021 - 5. Crossover-Benefizkonzert: Vocal Power - nicht nur A capella  mehr

14.06.2021 - eazyR: zurück in die Normalität durch digitale Kontaktnachverfolgung  mehr