Dr. Klaus D. Mapara neuer IHK-Präsident


Dr. Klaus D. Mapara (rechts) empfängt symbolisch den IHK-Schlüssel aus den Händen seines Vorgängers Otto Kirchner. Bild: IHK/Rudi Merkl

Die IHK Würzburg-Schweinfurt hat einen neuen Präsidenten. Die Vollversammlung der mainfränkischen Wirtschaftskammer wählte Dr. Klaus D. Mapara, Geschäftsführer der krick.com GmbH + Co. KG, zum Präsidenten für die Amtsperiode 2019 bis 2022. Am Donnerstag, 24. Januar 2019, hat Otto Kirchner turnusgemäß das Präsidentenamt an seinen Nachfolger übergeben. Bei der von André Kessler moderierten Amtsübergabe im Franconia-Saal des Würzburger Congress Centrums betonte Dr. Klaus D. Mapara, dass Herausforderungen – Handelskonflikte, Fachkräftemangel, Digitalisierung – gemeinsam besser zu bewältigen seien. Daher stelle er den Leitgedanken „#Gemeinsam“ in den Mittelpunkt seiner Arbeit.

25.01.2019

Archiv

30.11.2020 - Ausbildung goes digital: ein Erfahrungsbericht zum digitalen Berichtsheft der IHK  mehr

18.11.2020 - 5 Trends für lokales digitales Marketing  mehr

10.11.2020 - Dos und Don'ts bei der Zusammenarbeit mit Influencern  mehr

30.10.2020 - Gästeregistrierung per QR-Code  mehr

29.10.2020 - Nachwuchsförderung mit dem Unterfränkischen Realschulpreis 2020  mehr

26.10.2020 - Bewerbung für den Würzburger Startup-Preis 2020  mehr

23.10.2020 - Warum jedes Unternehmen Social Media nutzen sollte  mehr

21.10.2020 - Landrat Thomas Eberth zu Besuch bei der Krick Unternehmensfamilie  mehr

08.10.2020 - Wie der City Blog Würzburg Unternehmen in die digitale Welt begleitet  mehr

01.10.2020 - Open Data – Das Potenzial öffentlich zugänglicher Daten für die deutsche Wirtschaft  mehr

21.09.2020 - Kein Benefizkonzert 2020 – Absage für den 21. November  mehr

21.09.2020 - krick.com Programm im Rahmen der Würzburg Web Week 2020  mehr

14.09.2020 - Aber bitte mit Abstand – Jobeintritt in Zeiten von Corona  mehr

06.08.2020 - eazyR – das Tool zur einfachen Gäste-Registrierung  mehr

20.07.2020 - 2. Platz für den City Blog Würzburg  mehr