Ein Heißluftballon für den Klimaschutz


Klimaschutz geht jeden etwas an. Seit 2013 versendet die Krick Unternehmensfamilie Briefe und Pakete im Rahmen der der GoGreen-Initiative der deutschen Post CO2-neutral und umweltfreundlich. Allein im Jahr 2017 konnten so 4,13 Tonnen CO2 ausgeglichen werden - das entspricht einem Volumen, mit dem man einen touristen-üblichen Heißluftballon (Typ AX-7) füllen könnte.

Innerhalb von GoGreen werden CO2-Emissionen, die beim Versand entstehen, nach internationalen Standards ermittelt, bilanziert und in ausgewählten und registrierten Klimaschutzprojekten überall auf der Welt ausgeglichen. Weitere Informationen zum Umweltschutz bei Krick gibt es hier.

22.08.2018

weitere Beiträge

02.06.2021 - 75 Jahre Robert Krick Verlag und 25 Jahre Krick Interactive Media  mehr

26.05.2021 - eazyR und Mozartfest – klangvolle Begegnungen sicherer machen  mehr

20.05.2021 - eazyR meets IHK  mehr

10.05.2021 - Engagement für den Klimaschutz  mehr

07.05.2021 - City Blog Würzburg als Unterstützer von „Würzburg bewegt sich“  mehr

16.04.2021 - Krick.com beim Girls‘ & Boys‘ Day 2021  mehr

15.04.2021 - „Wir wollen alle so schnell wie möglich zurück in die Normalität“  mehr

15.04.2021 - Offene Schnittstellen für die Kontaktnachverfolgung: Gemeinsam mit Vielfalt gegen Corona  mehr

14.04.2021 - eazyR 2.0 – Check-In durch individuellen QR-Code  mehr

24.03.2021 - krick.com Geschäftsführer Dr. Klaus D. Mapara ist neues Mitglied im DIHK-Vorstand  mehr

10.03.2021 - Krick.com und iWelt bei der Woche der Aus-und Weiterbildung 2021  mehr

03.03.2021 - Mit Social Media durch die Krise  mehr

25.02.2021 - Lokale Onlinewerbung für KMUs  mehr

15.02.2021 - krick.live: Kunden online beraten mit unserem kostenlosen Videokonferenz-Tool  mehr

10.02.2021 - Am Puls der Zeit: Das Örtliche, Das Telefonbuch und Gelbe Seiten nehmen Impfzentren in die digitalen Verzeichnisse auf  mehr